Modus:  


Satelliten-TV mit zwei Empfängern für “doppelt gute Unterhaltung“ am PC

PCTV Dual Sat Pro PCI verwandelt Ihren PC in ein Fern-sehgerät mit Sat-Empfänger der Luxusklasse. Die zwei eingebauten DVB-S Tuner ermöglichen Bild-im-Bild Funktion sowie die parallele Aufnahme zweier Programme auf der Festplatte ohne Qualitätsverlust. Selbst zeitversetztes Sehen („Timeshifting“) von zwei verschiedenen Programmen bietet die mitgelieferte TVCenter Software. Eine Fernbedienung ist ebenso im Lieferumfang enthalten. Die umfangreiche Softwareausstattung beinhaltet zudem als Testversionen die Möglichkeit des TV-Streaming im Heim-Netzwerk zu anderen PCs (DistanTV) und die Umwandlung von TV-Aufzeichnungen in ipod®- und PSP®-kompatible Formate1. Alternativ zur TVCenter Software lässt sich die PCTV Dual Sat Pro PCI auch mit Windows 7 Media Center nutzen.

 

 

 

 

Produktübersicht  

PCTV Dual Sat PCI verfügt über zwei hochwertige digitale Satelliten-Tuner vereint auf einer einzigen PCI-Steckkarte. Zusammen mit der mitgelieferten TVCenter Software bietet das Produkt vielfältige DVR (Digitaler Videorecorder) –Funktionen. So können Sie etwa eine Bild-im-Bild-Darstellung zweier Satelliten-Sender wählen. Oder Sie nehmen zwei Sendungen gleichzei-tig auf Festplatte auf. Selbst das zeitversetzte Sehen (sogenanntes Timeshifting) zweier Kanäle zur gleichen Zeit ist möglich.

 

Funktionen

  • Zwei TV- oder Radioprogramme in hervorragender Qualität gleichzeitig genießen, bzw. aufzeichnen
  • Eine TV-Sendung im Vollbild, die andere im kleinen Fenster verfolgen (Bild-im-Bild)
  • Zwei TV-Fenster auf dem Windows Desktop gleichzeitig nutzen und beliebig  verschieben und skalieren
  • Bis zu zwei Programme simultan zeitversetzt wie-dergeben (doppeltes Timeshifting)
  • TV-Programme ohne Qualitätsverlust auf der Festplatte aufzeichnen
  • TV-Sendungen in ipod® - und PSP®-kompatiblem Format speichern
  • Automatisches Hochfahren des PCs für programmierte TV-Aufnahmen
  • Automatisches Herunterfahren des PCs nach getätigten Aufnahmen
  • Elektronischer Programmführer für komfortables Programmieren neuer Aufnahmen
  • Unterstützung von Dolby Digital®-Ton1
  • Ultra-schneller Teletext – unabhängig vom gerade gewählten TV-Sender
  • Unterstützt IP-Datendienste via Satellit
  • DistanTV™ Software für TV Streaming in Ihrem Heimnetzwerk
  • Unterstützt Windows 7 Media Center

 

 

Technische Spezifikationen

Hardware

  • Bus-Anschluss: PCI 2.3
  • DVB-S Tuner:
    • Frequenzbereich ZF 950MHz- 2150MHz
    • Symbolrate: 10-30MSymb/s
  • DiSEqC 1.0 Standard
  • LNB-Spannung 13-14V, 17-18V, 22kHz, 400mA
  • Antennen/LNB-Eingänge 2x F-Anschluss
  • Karten-Abmessungen 150(L) x 70(H) mm (ca.)

Aufnahmeformate

  • MPEG-2

Systemanforderungen

  • Windows XP® oder Windows Vista™ mit neues-tem Service Pack
  • Hauptprozessor: Intel® Pentium®4 2GHz oder entsprechender AMD® Athlon® XP* (empfohlen: Intel® Pentium®4 2.4GHz oder entsprechender AMD® Athlon® 64)
  • LAN Streaming mit DistanTV erfordert einen Dop-pelkern-Prozessor mit min. 2GHz. Für beste Er-gebnisse empfehlen wir einen PC basierend auf Intel® Core™ 2 Duo E6400 oder AMD Athlon™ 64 X2 5400+ oder besser
  • RAM (Windows XP): 256 MB (512 MB empfohlen)
  • RAM (Windows Vista): 512 MB (1GB empfohlen)
  • SATA oder UDMA/IDE Festplatte mit min. 10 GB freier Kapazität (50GB oder mehr freier Speicher-platz empfohlen)
  • Graphikadapter mit Unterstützung für DirectX® 9 oder höher
  • Internetzugang für den Zugang zu Softwareaktivie-rungen und -Erweiterungen empfohlen
  • 1 freier PCI-Steckplatz
  • Digitales Satelliten ZF-Signal (DVB-S, von LNB oder Multi-Switch), zwei unabhängige Signale werden empfohlen
  • DVD-ROM-Laufwerk

Packungsinhalt

  • PCI Dual TV-Tunerkarte für 2 x Digitales Satelliten-TV/-Radio (DVB-S)
  • Infrarot-Fernbedienung, Batterien & Empfängerka-bel
  • DVD oder CD mit TVCenter Software, Treibern und Dokumentation
  • Gedruckte Schnellstart-Anleitung

 

 

 

 

1 Testversion, bei deren Freischaltung u.U. zusätzliche Kosten entstehen

Wichtiger Hinweis zum Empfang von DVB-T:
Der DVB-T-Empfang hängt vom Standort ab und kann durch dicke oder stahlverstärkte Wände sowie hohe Nachbargebäude beeinträchtigt sein. In solchen Umgebungen ist eine Außen-/Dachantenne für den Empfang von DVB-T erforderlich. Mobiler Empfang von DVB-T, z. B. im Auto oder Zug, ist im Allgemeinen nicht möglich.


Änderungen an Produktspezifikationen vorbehalten 
 
 

 English (United States) Deutsch (Deutschland) Français (France) Italiano (Italia) English (United Kingdom) Español (España)